Teamarbeit Nr. 1

Meine liebe Nachbarin war zur Hochzeit ihrer besten Freundin eingeladen. Als Trauzeugin hatte sie natürlich viel zu tun und zu organisieren, es sollte natürlich ein traumhaft schöner Tag für das Brautpaar werden.

Unter anderem hat sie von allen Gästen deren Lieblingsrezepte gesammelt um hieraus ein Hochzeitskochbuch zu binden. Und da kam ich ins Spiel :)

Ich habe von ihr sämtliche Rezepte, welche schon einlaminiert waren, bekommen und sollte hierzu das passende Cover fertigen. Mit den ausgesuchten Papieren habe ich zwei große Stücke Graupappe (DIN A4) bezogen und anschließend alles mit einer Spiralbindung gebunden


Ein Streifen Transparentpapier habe ich noch bedruckt, mit einer Öse versehen und zwei schöne Herzen aufgeklebt. Warum das Buch "Das C&A Hochzeitskochbuch" heißt? Zum einen sind das die Anfangsbuchstaben des Brautpaares, aber es steckt auch noch eine längere und lustige Geschichte dahinter (Insider halt :D)

Und hier noch ein Foto von Innen. Die Hochzeitsgäste haben sich wirklich sehr viel Mühe gegeben und die einzelnen Seiten wunderschön ausgearbeitet.


Ich war aber noch an einem zweiten Projekt beteiligt, das zeige ich Euch morgen.

Bis dahin....

Kommentare:

  1. Ohhhhh, das ist soooo schön von dir gestaltet worden! Das Herzchen Papier ist ja allerliebst!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine ganz großartige Idee ;)) und ein Geschenk, von dem man gaaaanz lange etwas hat!
    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen