*Winterzauber ... Türchen Nr. 24 ...*

So schnell ist die Zeit vergangen. Schon ist der 24.12. und die schöne Vorweihnachtszeit ist nun wieder vorbei. Ich bedanke mich herzlich für all Eure Besuche auf meinem Blog und wünsche mir, dass Ihr auch im neuen Jahr wieder vorbei schaut.

Und nun öffnet sich das letzte Türchen meines Adventskalenders:



Ich
wünsche Euch
ein frohes Weihnachts-
fest, ein paar Tage
Gemütlichkeit mit viel Zeit
zum Ausruhen und Genießen,
zum Kräfte sammeln
für ein neues Jahr. Ein
Jahr ohne Seelenschmerzen und
ohne Kopfweh, ein Jahr ohne Sorgen,
mit so viel Erfolg, wie man braucht,
um zufrieden zu sein, und nur so viel
Stress, wie Ihr vertragt, um gesund zu bleiben,
mit so wenig Ärger wie möglich und
so viel Freude wie nötig, um 365 Tage lang rundum
glücklich zu sein. Diesen Weihnachtsbaum der guten
Wünsche überreiche ich Euch mit vielen herzlichen Grüßen

Sandra

Ich
wünsche
ein fröhliches
Weihnachtsfest
und ein glückliches,
erfolgreiches Neues Jahr

Weihnachtskärtchen

Heute nur auf die Schnelle ein kleines Kärtchen für die Lieben. Die Karte dient als Einladung zu Kaffee & Kuchen.


Bin schon wieder weg, ab auf den Weihnachtsmarkt! Euch allen einen schönen Abend.

*Winterzauber ... Türchen Nr. 22 *

Mit ein wenig Verspätung öffnet sich nun das Türchen Nr. 22
 
 
***
 
O schöne, herrliche Weihnachtszeit!
Was bringst du Lust und Fröhlichkeit!
Wenn der Heilige Christ in jedem Haus
Teilt seine lieben Gaben aus.
Und ist das Häuschen noch so klein,
so kommt der Heilige Christ hinein,
und alle sind ihm lieb wie die Seinen,
die Armen und die Reichen, die Großen und die Kleinen.
Der Heilige Christ an alle denkt,
ein jedes wird von ihm beschenkt.
Drum lasst uns freuen und dankbar sein!
Er denkt auch unser, mein und dein!
 
(Hoffmann von Fallersleben)
 
 
***

Ton in Ton

Heute habe ich eine Karte für Euch, die ich Ton in Ton gestempelt habt.


Als Farben habe ich Flüsterweiß und Savanne verwendet.

Heute halte ich mich ganz kurz, hab noch viel vor.

Bis morgen...

*Winterzauber ... Türchen Nr. 21 ...*

 
***
 
Zu Weihnachten
Ist das Schönste, anderen ein guter Stern zu sein.
 
(©Grafik Werkstatt Bielefeld)
 
***

Alles aus einem Topf

Heute habe ich mal was ganz anderes für Euch. Ein tolles Rezept. Es schmeckt wirklich lecker und geht dazu auch noch richtig schnell. Genau das richtige für stressige Tage, wo man eh keine Zeit hat. So wie jetzt, so kurz vor Weihnachten muss ja immer noch so viel erledigt werden. Ist das bei Euch auch so?


Ich habe das Rezept bei Steffi von der Stempelwiese gefunden.

Zubereitung:

  • 500 g Nudeln
  • 500 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Basilikum
  • 3 EL Olivenöl
  • 1,2 L Wasser
Alles in eine große Pfanne geben und für ca. 15 Min. kochen (bis die Nudeln gar sind). Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Parmesan drüber und genießen.






*Winterzauber ... Türchen Nr. 20 ...*


***
 
Zum Fest bereit
Wenn auf dem Kranz die Lichter scheinen,
dann wird es hohe Weihnachtszeit;
Voll Freude denkst du an die Deinen,
die Liebe ist zum Fest bereit.
(Hans Retep)
 
***

Schnell notiert

Genug Platz für schnelle Notizen findet man in meinen kleinen Ringbüchern. Weihnachtsnotizen, Rezepte, Termine, Einkaufsliste .... Egal was, man kann die kleinen Dinger für alles verwenden:


Und was steht bei Euch heute noch so an? Vielleicht Weihnachtsmarkt?

Eigentlich eine gute Idee, vielleicht könnte ich da auch noch hin. Mal schauen...

*Winterzauber ...Türchen Nr. 19 ...*


***
 
Es war einmal….
 
… vor einer kleinen Ewigkeit, genau zu dieser Zeit, als ein Engel zur Erde gesandt wurde. Er sollte die Menschen auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben besinnen. Er schenkte ihnen drei Gaben: Wärme, Besinnlichkeit und Liebe. Die Menschen bekamen drei Tage, um seine Gabe dankbar anzunehmen.
Drei Tage, in denen das Leben stillstand, Menschen näher zusammenrückten und ein friedlicher Schleier über der Erde lag. Der Engel blickte zufrieden auf sein Werk, dieses Geschenk sollten die Menschen von nun an jedes Jahr bekommen. Er gab dieser Zeit den Namen Weihnachten und nun, nach vielen, vielen Jahren, zelebrieren wir dieses Fest auch heute noch.
 
***

Ganz schlicht ...

... ist meine heutige Karte.


Ich muss weiter, macht´s gut Ihr Lieben...

*Winterzauber ... Türchen Nr. 18 ...*


***
 
Weihnachtszauber
 
An Weihnachten scheinen alle Farben zu einem einzigen Schimmer und Funkeln zu verschmelzen – zu einem leuchtenden Lichterfest.
So als würden tausend Sterne vom Himmel fallen.
Wenn das Licht dann leise erlischt, kann man hören
wie sich in der Ferne ein Wunsch erfüllt.
Das schönste am schillernden Weihnachtsfest sind jedoch die glücklichen, zufriedenen Momente mit der Familie
und den lieben Freunden.
 
***

Für das neue Jahr

Für das neue Jahr habe ich ein paar Kalender gewerkelt. Auch hier habe ich die Papierform einfach lieber als alles über Handy oder PC etc. zu speichern. Ich halte lieber was richtiges in der Hand. Den Kalender habe ich mit der Bind It All gebunden und mit einem Gummiband versehen:


Die Trennseiten habe ich mit den jeweiligen Monat bedruckt und ein Stück Designpapier aufgenäht:


Und morgen, was zeig ich Euch da? Mal schauen, was ich noch so habe.

Bis dann....

*Winterzauber ... Türchen Nr. 17 ...*

 
***
 
Weihnachtsgeschichte
In einer Stillen Nacht schüttelte ein kleiner Engel einen goldenen Stern aus seinem himmlischen Kleid, der dir und deine Lieben Glück bringen möge – hier fang ihn auf!
 
***

Noch eine Karte

Heute möchte ich Euch noch eine Karte zeigen, die ich von Judith von Stempelspass habe. Die Karte habe ich auf einem Workshop gemacht und sie kam sooo gut an. Mit dem Bäumchen aus dem Set Immergrün und der Banderole ist sie schlicht und elegant. Liebe Judith, ein ganz herzliches Danke, dass ich diese Karte nachwerkeln durfte:


Das war´s schon, wir hören uns morgen....

*Winterzauber ... Türchen Nr. 16 ...*


 
***
 
Weihnachtszeit
 
O schöne, herrliche Weihnachtszeit!
Was bringst du Lust und Fröhlichkeit!
Wenn der Heilige Christ in jedem Haus
Teilt seine lieben Gaben aus.
Und ist das Häuschen noch so klein,
so kommt der Heilige Christ hinein,
und alle sind ihm lieb wie die Seinen,
die Armen und die Reichen, die Großen und die Kleinen.
Der Heilige Christ an alle denkt,
ein jedes wird von ihm beschenkt.
Drum lasst uns freuen und dankbar sein!
Er denkt auch unser, mein und dein!
 
(Hoffmann von Fallersleben)
 
***

*Winterzauber ... Türchen Nr. 15 ...*



***
 
Das Fest der Lieb …
Ist ein Fest für die Sinne: Himmlische Leckereien, märchenhafte Düfte, funkelnde Lichter und traumhafte Melodien verzaubern Groß und Klein jedes Jahr aufs Neue.
 
(©Grafik Werkstatt Bielefeld)
 
***

Fröhliche Weihnachten

Hinter meinem kreativen Türchen Nr. 14 steckt heute wieder eine Karte. Ein wenig Transparentpapier, eine ausgestanzte Christbaumkugel und ein schönes Designerpapier:


Die Kugel sowie der Stempelabdruck sind von Stampin´Up!, wie sollte es auch anders sein!?

Jetzt schau ich mal, was ich Euch morgen zeigen kann. Also bis dahin....

*Winterzauber ... Türchen Nr. 14 ...*

 
 
***
 
Eine kleine Reise
Nimm schnell meine Hand
Wandeln wir durchs Weihnachtsland
Zum Christkind will ich dich führ´n
Um Frieden und Ruhe zu spür´n
Fliegen wir an Sternen vorbei
Nur du und ich, wir zwei
Mit dem Schlitten weit
Durch die winterliche Zeit
Der Wald rauscht heut sachte
Als ob er ans Christkind dachte
Von fern geheimnisvolle Glocken
Sie rufen, sie locken
In ein Land voller Märchen und Magie
Ziel der Sehnsucht, der Phantasie
Leider geht die Zeit so schnell
In der die Kerzen leuchten hell
Halt inne, nicht geschwind
Endlich Weihnacht, ruft der Wind.
 
(©Grafik Werkstatt Bielefeld)
 
***

Glückssterne

Passend zum heutigen Vers habe ich eine sternige Karte für Euch:


Habt einen guten Start ins Wochenende.

Bis morgen....

*Winterzauber ... Türchen Nr. 13 ...*


***
 
Rezept für Glückssterne
Den Ofen auf Herzenswäre vorwärmen, Gute-Laune-Teig ausrollen, nur die schönsten Momente ausstechen, Plätzchen auf einem Glücksblech verteilen, zauberhafte Erinnerungen backen, mit Traubenzucker bestreuen und Sternstunden genießen.
 
(©Grafik Werkstatt Bielefeld)
 
***

Noch mehr Schoki

Ach, schon wieder so spät. Wo bleibt bloß die Zeit?

Vor ein paar Tagen hatte ich die schöne Ritter-Sport-Verpackung und heute noch eine weitere Variante:


Für heute war´s das schon wieder. Bis morgen....

*Winterzauber ... Türchen Nr. 12 ...*


***
 
Zum Fest bereit
Wenn auf dem Kranz die Lichter scheinen,
dann wird es hohe Weihnachtszeit;
Voll Freude denkst du an die Deinen,
die Liebe ist zum Fest bereit.
 
(Hans Retep)
 
***

Adressbücher

In der heutigen Zeit ist ja alles auf dem PC gespeichert. Sämtliche Termine, Adressen, Geburtstage.... Aber was ist, wenn das Ding mal abstürzt? Ich mag das ja alles nicht, ich bin ja ein Fan von Papier, also müssen auch meine Termine und Adressen in Papierform festgehalten werden. Hierfür habe ich ein Adressbuch gemacht, mit ausreichend Platz und vor allem in einer Größe, bei der man keine Minischrift benötigt :-)



Morgen habe wir schon den 12.12.13, also Halbzeit. Mein Kalender ist aber noch reichlich gefüllt. Also lasst Euch überraschen.

Bis dann...



DANKE


Gestern lag mein erstes Beförderungsschreiben von Stampin´Up! in der Post! Wow, dass ich das in so kurzer Zeit schaffe, hätte ich nie gedacht. Auf diesem Weg ein ganz herzliches DANKE an all die, die mir das ermöglicht haben!



*Winterzauber ... Türchen Nr. 11 ....*


***
 
Weihnachtsrezept
Man nehme 12 Monate, putze sie ganz sauber von Bitterkeit, Geiz,
Pedanterie und Angst und zerlege jeden Monat in 30 oder 31 Teile,
so dass der Vorrat für ein ganzes Jahr reicht.
Nun wird jeder Tag einzeln angerichtet aus einem Teil Arbeit
und zwei Teilen Frohsinn und Humor.
Danach füge man drei gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu, einen Teelöffel Toleranz, ein Körnchen Ironie und Takt.
Jetzt wird noch alles reichlich und mit viel Liebe übergossen.
Das fertige Gericht empfiehlt sich jetzt noch mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeit zu schmücken und serviere es dann täglich mit Heiterkeit
und mit einer guten erquickenden Tasse Tee….
 
***

Milchkarton

Noch zu später Stunde öffnet sich nun noch das kreative Türchen für den heutigen Tag:


Ich wünsche allen noch einen schönen Abend.

Bis morgen....

*Winterzauber ... Türchen Nr. 10 ...*


***
 
Stille Nacht
Lautlos kehrt die Ruhe wie ein sanfter Windhauch ein, schließt die Augen und träumt leise in die stille Nacht hinein. Dort drüben lächeln die Engel lieblich aus der Ferne und schenken dir ein warmes Licht, den hellen Glanz der Sterne.
 
(©Grafik Werkstatt Bielefeld)
 
***

Weihnachtserinnerungen

Heute möchte ich Euch zeigen, was ich von allem doch am liebsten machen. Es sind Erinnerungsalben. Von all den schönen Sachen, die mir wirklich viel Spass machen, mach ich solche Alben doch am liebsten. Für meinen Weihnachtsmarkt habe ich auch einige gewerkelt, unter anderem dieses hier:



Das Album habe ich aus Graupappe hergestellt, diese mit schönen Papieren bezogen, ein bisschen Buchbinderleinen. Im Inneren befindet sich wieder eine Ringmechanik mit ganz vielen  Blankoseiten. Genug Platz für die schönsten Weihnachtserinnerungen, Winterurlaub, December Daily, oder oder, oder.....

Euch allen wünsch ich einen schönen Abend. Wir hören uns morgen wieder :-)

*Winterzauber ... Türchen Nr. 9 ...*



***
 
Es gibt noch Engel in der Welt.
Engel sind Menschen, die ins Dunkel des Lebens einen Lichtstrahl bringen, den leuchtenden Funken der Freude.
 
***

Schneeflöckchen

Ich bin heute Abend schon wieder ganz schön spät dran mit meinem kreativen Türchen, aber irgendwie hing meine Internetverbindung die ganze Zeit. Dafür jetzt aber ganz schnell meine heutige Karte:
 

Morgen früh wird dann gleich das Türchen Nr. 9 geöffnet, bis dann....


*Winterzauber ... Türchen Nr. 8...*




***
 
Advent
Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt
und manche Tanne ahnt wie blade
sie fromm und lichterheilig wird;
und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin – bereit
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.
(Rainer Maria Rilke)
 
 
***

*Winterzauber ... Türchen Nr. 7 ...*

Und nun öffnet sich das Türchen Nr. 7:

 
 
***
 
Die Adventszeit ist eine Zeit,
in der man Zeit hat,
darüber nachzudenken,
wofür es sich lohnt,
sich Zeit zu nehmen.
 
***