Zur Einschulung

Das letzte Wochenende haben wir in Dresden bei der Familie verbracht. Grund war die Einschulung meiner Nichte, kaum zu glauben, dass auch sie jetzt schon zur Schule geht.

Und was glaubt Ihr was ich da wieder verschenkt habe? Natürlich ein Fotoalbum, wie sollte es auch anders sein. Das sind aber auch immer diese ganz besonderen Anlässe, die unbedingt in Form von Fotos festgehalten werden müssen und die dann auch ein ganz besonderes Album verdienen.

Erst gestern habe ich mit meinem Großen 10 Jahre alte Bilder angeschaut. Er war so begeistert und neugierig, was mir mal wieder gezeigt hat, wie wichtig es ist, die Bilder in Alben unterzubringen und nicht auf der Festplatte versauern zu lassen. Das bringt mich allerdings auch wieder zu meinem eigentlichen Vorhaben für dieses Jahr. Die gefühlten 5.000 Fotos (nein, eigentlich sind es tatsächlich so viele) sind nach wie vor nicht untergebracht. Aber gut, das ist ein anderes Thema, zurück zum Album.

Für dieses Album habe ich nach langer Zeit mal wieder ein ganz süßes "Mädchenpapier" verwendet



Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende, ich muss jetzt noch schnell etwas verpacken.

Bis morgen....

Kommentare:

  1. Wunderschön Sandra...
    Einfach superklasse!
    Ganz liebe Samstagsgrüße schickt Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    ich gebe dir ja sooo Recht. Bilder gehören in Alben!
    Wie oft kramen meine Kinder unsere diversen Alben hervor und lachen sich
    kaputt über ihre Baby Fotos oder wie Mama und Papa ausgesehen haben!
    Ich glaube, deine Nichte wird auch ihre Freude an dem wunderschönen Album haben!
    Alles Liebe, Sonja

    AntwortenLöschen