Transparent

Für meine letzten Märkte habe ich einige neue Karten gewerkelt. Als mir das schöne transparente Papier in die Hände gekommen ist, hatte ich gleich die Idee für diese Hochzeitskarte.



Die Grundkarte sowie das Transparentpapier habe ich mit etwas Kordel zusammengebunden und ein paar Perlen mit eingefädelt.

Den schönen Textstempel von Alexandra Renke und zwei Herzen, mehr war für diese Karte nicht nötig



Ich wünsche Euch ein schönes Osterwochenende. Ich hoffe, Ihr schaut morgen wieder vorbei ;))

Kommentare:

  1. Wunderwunderschön Sandra!
    Ich freue mich so von Dir zu lesen...
    Herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Ruth! Ich bin froh, endlich wieder hier zu sein. LG

      Löschen
  2. Liebe Sandra,
    ich freue mich, wieder von dir etwas zu hören und zu sehen.
    Die Karte ist total schön geworden!
    Alles Liebe, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. ...das Pergamentpapier ist ja vielleicht schön und macht sich so toll auf deiner Karte. Ein wunderschönes Werk!!
    Liebe Grüße, Dörthe

    AntwortenLöschen